Wellness für deinen 3D-Drucker mit den Reinigungsutensilien vom 3DFilstore

Ein 3D-Drucker braucht wie jede Maschine von Zeit zu Zeit ein Wenig Aufmerksamkeit in Form von Wartung und Reinigung.

Beim 3D-Druck entstehen nämlich oftmals kleine Rückstände von Filamenten im Extruder. Beim nächsten Druckprojekt können diese dann mit dem neuen Filament vermischt werden, was zu Fehlern beim Druck führt. Wenn nun viele Rückstände im Extruder vorhanden sind, stimmt auch die ausgebende Menge vielleicht nicht mehr, was zu unschönen Stellen am Druck führen kann.

Um solche Verunreinigungen aus dem Drucker zu entfernen haben wir einige Reinigungs- und Wartungsutensilien für Dich in unserem Shop bereit. Was für Tools wir anbieten und wie Du sie am besten verwendest, liest Du auf den folgenden Zeilen.

3D-Filstore Swiss Made Reinigungsfilament

Das Reinigungsfilament dient dazu, Überreste und weitere Verschmutzungen im 3D Drucker zu entfernen. Das Filament hat die Eigenschaft, dass es sich beim Abkühlen etwas zusammen zieht, wodurch Überreste von anderen Filamenten daran hängen bleiben und sich somit einfach aus dem 3D Drucker entfernen lassen.

Wir verkaufen unser Reinigungsfilament nur nach Mass. Du kannst jeweils in 50g-Schritten bestellen. Natürlich versenden wir die bestellte Menge an einem Stück. Es lassen sich damit alle gängigen 3D Drucker reinigen. Zur Verwendung als 3D Druckmaterial ist es nicht geeignet.

 

Anwendungstipp:
Schiebe das Reinigungsfilament direkt von Hand in den 3D-Drucker hinein, bis ca. 2cm davon extrudiert worden sind – sofern möglich. Lasse dann die Düse abkühlen, bis sie wieder die Raumtemperatur erreicht hat und ziehe das Filamentstück dann zurück. Dieser Vorgang wird auch «Cold Pull» genannt.

Am Filament bleiben die Rückstände von anderen Filamenten nun kleben und werden somit aus dem Drucker entfernt. Den Rest des Filaments kannst Du abschneiden und für weitere Reinigungsvorgänge weiterverwenden.

Bereits angeschmolzenes und wieder herausgezogenes Filament solltest Du nicht mehrfach verwenden.

Reinigungsnadeln

Unsere Reinigungsnadeln haben eine Länge von 75mm und sind in drei verschiedenen Stärken, 0.30mm, 0.35mm und 0.40mm bei uns im Shop verfügbar.
Die Reinigungsnadeln eignen sich gerade auch fürs Entfernen von leichten Verstopfungen der Nozzle.

 

Anwendungstipp:
Heize die Düse etwas auf und führe dann die Nadel leicht in die Düse ein und zieh sie dann wieder heraus. Diesen Vorgang wiederholst Du mehrere Male, bis in der Nozzle drin kein Widerstand mehr zu spüren ist.
Dabei bleiben die Rückstände daran hängen und werden so aus der Düse entfernt.

Düsenreiniger, Bohrer

Wir führen unsere Reinigungsbohrer wie die Reinigungsnadeln in drei verschiedenen Grössen, 0.20mm, 0.30mm und 0.40mm.

Die Präzisionsbohrer erinnern vom Aussehen her grob an den Zahnarzt, eignen sich allerdings besser für die Reinigung von 3D-Druckern als von Zähnen. 😬

In einer Packung hat es jeweils zehn einzelne Bohrköpfe, denn da sie so filigran sind können sie unter seitlicher Belastung schnell abbrechen.

 

Anwendungstipp:
Heize die Düse etwas auf und führe dann den Düsenreiniger  leicht drehend in die Düse ein und zieh den Bohrer dann wieder heraus.
In den feinen Kerben des Bohrer bleiben die Rückstände hängen und werden so aus der Düse entfernt.