TFC Latexmilch Dickflüssig

TFC Marmormehl Calciumcarbonat CHF 7.40
TFC Trennvaseline 50g CHF 5.90

Vorrätig

Produkt-Nr.:TFC-LX-WHTE-NATU-1000

CHF 32.90

CHF 3.29 / 100 l

Vorrätig

TFC Latexmilch Natur

Die TFC Latexmilch ist eine fantastische Wahl für Bastler, Künstler und Handwerker, die auf der Suche nach einem vielseitigen Material sind. Die natürliche, vorvulkanisierte Kautschukmasse lässt sich einfach verarbeiten und eignet sich hervorragend zur Herstellung von nahtlosen Giessformen für verschiedene Zwecke. Durch den hohen Feststoffanteil von über 60% erhalten Sie eine höhere Schichtstärke und eine höhere Belastbarkeit der fertigen Form. Die Lufttrocknung ermöglicht eine einfache Anwendung, da Sie keinen Vernetzer oder Härter benötigen.

Bei grösseren Formen oder höherer Schichtstärke wird die Latexmilch in mehreren Schichten mit Zwischentrocknung aufgetragen.
Nach dem Auftragen der letzten Schicht sollte die Form vor der Benutzung mind. 12 Stunden durchtrocknen.

Formen aus Latexmilch können Sie z.B. ausgiessen mit:

– Reliefgiessmassen auf Gipsbasis (z.B. Keramin, Stewalin, Plastalin Super)
– andere wasserlösliche Materialien wie Stuckgips, Beton, Giesston
– Polyurethan Giessharz
– UV stabilisiertes, glasklares Giessharz
– Seifengiessmasse
– Wachs (die Latexformen sind bis ca. 80 Grad Celsius belastbar)

Aber Latexmilch kann noch mehr:

Abformung von Körperteilen (Latexmilch ist hautverträglich)
– Herstellung von Masken
– Einsatz beim Bodypainting
– Herstellung von Polsterwaffen und Rüstungen für Life Action Role Playing (LARP)
– Herstellung von Latextauchartikeln
– Rutschfestausrüstung und Gummierung von Textilien (z.B. Stoppersocken, Teppiche)
– Granulat- / Faserbindung (z.B. Formteile aus Kork, Styropor)
– Schnittfestausrüstung von Fasermaterialien wie Dämmmatten
– Innenabdichtung von Kajaks und Kanus

Um die Haltbarkeit Ihrer Latexformen zu erhöhen, empfehlen wir nach Gebrauch Talkum Puder zu verwenden. Es ist wichtig zu beachten, dass aus Latexmilch hergestellte Formen nicht so haltbar sind wie Formen aus Silikon Kautschuk und empfindlicher auf UV-Strahlung, lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel, Öle, Fette oder kupferhaltige Metallverbindungen reagieren.

Latexmilch enthält einen sehr geringen Anteil von NH3 (ca. 0,3%) zur Stabilisierung, was einen wahrnehmbaren Geruch verursachen kann. Bei der Verarbeitung sind jedoch keine besonderen Vorkehrungen zu treffen, ausser den üblichen Vorkehrungen beim Umgang mit Chemikalien.
Latexmilch ist nicht kennzeichnungspflichtig und fällt nicht unter die Gefahrstoffverordnung.

Gewicht 1.1 kg
Material

Marke

Nettogewicht

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Zurück nach Oben