ACRYSTAL Acrylharz auf Wasserbasis Set PRIMA + CRYSTAL

Formaform 1250g CHF 25.90
TFZ Reinzinn 99,9 % Barren CHF 50.90CHF 84.90
CHF 40.72CHF 67.92

Verfügbar

Produkt-Nr.:N/A

CHF 69.90CHF 184.90

CHF 2.00CHF 1.32 / 100 g

Auswahl Leeren

CHF 69.90CHF 184.90

Nettogewicht
14kg 3.5kg
Klar-Auswahl

Acrystal® Prima
Set bestehend aus 1 Teil Acrystal Prima Harz und 2,5 Teilen Acrystal Crystal Pulver

Acrystal ® ist ein flüssiges 2-Komponenten-Gieß- und Laminiersystem mit großer Anwendungsvielfalt. Es besteht aus einer Kombination von flüssigem Acrylharz auf Wasserbasis und Mineralpulver. Durch Variation der verwendeten Basismaterialien entstehen Werkstoffe mit unterschiedlichsten Eigenschaften.

Acrystal ® ist ungiftig, geruchlos und mit Wasser abwaschbar. Es enthält keinerlei aggressive Bestandteile oder Lösungsmittel. Formteile aus Acrystal ® sind bereits nach 40–90 Minuten entformbar und bearbeitbar.

Acrystal ® ist wetterfest, UV-beständig und selbstverlöschend. Acrystal ® kann für Gießverfahren ohne Volumenbeschränkung verwendet werden. Das Material härtet ohne Schwund unter geringer Wärmeentwicklung weiss aus. Im Schicht- bzw. Laminierverfahren mit dem quadraxialen Acrystal ®-Glasfasergelege können leichte, dünne und sehr feste Laminate hergestellt werden, zum Beispiel Fassadenplatten und vieles mehr

Die Gesundheit und die Umwelt bewahren: Wasser als einziges Lösungsmittel:

  • Ungiftig
  • Kein unangenehmer Geruch
  • Keine Anwendung von gefährlichen Produkten
  • Keine giftigen Abgaben in die Atmosphäre

Die spezielle Formulierung in ACRYSTAL® Prima bewirkt eine gute Oberflächenhärte bei verringerter Bruchempfindlichkeit. Für viele Anwendungen im Innen- und Außenbereich, zum Beispiel Fassaden, Bühnen und Kulissengestaltung, Statuen, Figuren, sowie Kunstobjekte aller Art, aber auch Urmodelle, Architekturmodelle und Prototypenwerkzeuge. Mit ACRYSTAL® Prima können kostengünstige Formen schnell und präzise hergestellt werden. Die Oberfläche kann durch einen Anstrich mit ACRYSTAL® Finition glänzend und wetterfest gemacht werden. ACRYSTAL® Prima haftet auch sehr gut auf Styropor und anderen Hartschaumstoffen. Für Messelandschaften und Kulissen können auf diese Art sehr leichte, transportable Elemente hergestellt werden. Durch Einarbeiten von wenigen Lagen ACRYSTAL® Quadraxialgelege erhält man druckfeste, begehbare Oberflächen.

Verarbeitung:

Das Pulver «Basic Crystal» in die Flüssigkeit «Acrystal Prima» einrühren

Je nach Anwendungsverfahren:

– mit den üblichen Entlüftungsverfahren in eine Silikonform gießen
– mit Pinsel oder Spachtel und bei Bedarf Glasfasergelege laminieren
– mit einer Becherpistole spritzen

Für den Einsatz im Außenbereich muss das Endprodukt mit «Acrystal Finition» oder mit einem Farben- oder Lackanstrich geschützt werden.

Technische Daten:

Verarbeitungszeit: 8 – 10 Minuten
Entformungszeit: 20 – 100 Minuten
Dichte der Produkte: 1730 kg/m³
Druckfestigkeit: 25 – 30 MPa Trockenofen
Biegefestigkeit – Maximallast: 18 MPa
Expansion beim Abbinden: < 0,1 %
Shore D Härte: 81-83
U.V. Beständigkeit: sehr gut

Gewicht n. a.
Marke

Nettogewicht

,

Zurück nach Oben